Spenden in der Schweiz – die Möglichkeiten

Artikel Leben

spenden.jpg

Die Hilfsbereitschaft vieler Menschen ist sehr gross, ebenso die Möglichkeiten, zu spenden. Doch sind alle die Spende-Möglichkeiten, die angeboten werden, auch seriös beziehungsweise kommen Ihre Spenden dort an, wofür sie bestimmt sind? Eine weitere Frage, die sich stellt: In welcher Form können Sie spenden?

Grundsätzlich wird in zwei Arten der Spende unterschieden: Die einmalige und die regelmässige, monetäre Spende. Patenschaften oder Mitgliederbeiträge in verschiedene gemeinnützige Hilfsorganisationen gehören beispielsweise zu der zweiten Variante. 

Sachspenden kommen natürlich ebenfalls als Art der Spende in Frage. Allerdings können die Hilfswerke mit Geld häufig einfacher und flexibler agieren und genau das anschaffen, was gebraucht wird.

In unserem Beitrag möchten wir Ihnen einen Überblick über die Spende-Möglichkeiten in der Schweiz geben. 

Bevor Sie spenden, sollten Sie prüfen, ob die Organisation seriös ist und Ihre Spende da ankommt, wo sie ankommen soll. 

Woran erkennen Sie, dass die Hilfsorganisation seriös ist?

Spende-Gütesiegel, wie beispielsweise Zewo, prüfen, ob die Hilfsorganisation die 21 vorgegebenen Standards erfüllt und gemeinnützig ist. Sind Sie sich unsicher, ob die Organisation, an die Sie spenden möchten, zertifiziert und seriös ist, können Sie bei der Zewo anfragen. Die Zewo prüft nach eigenen Angaben die Hilfsorganisationen regelmässig, weshalb Spenderinnen und Spender sicher sein können, dass die Spende ordnungsgemäss ankommt. Hier erhalten Sie einen Überblick über die etwa 500 Schweizer Hilfsorganisationen. 

Voraussetzung für die Aufnahme in die Liste, ist, dass die Hilfsorganisation mindestens zwei Jahre bestehen muss und gemeinnützig ausgerichtet ist. Wichtig ist hier auch, dass das gespendete Geld dort ankommt, wofür es gesammelt wurde. 

Hilfswerke oder Hilfsorganisationen mit Spenden unterstützen

Laut einer Statistik sind in der Schweiz 1,2 Millionen Menschen von Armut bedroht oder betroffen. Auch Kinder gehören zu dieser Personengruppe und werden aufgrund ihrer Armut von anderen ausgegrenzt. Die Caritas ist nach eigenen Angaben genau für diese Menschen in der Schweiz da. Verschiedene Hilfsangebote helfen Einzelpersonen und Familien, einen Weg aus dieser Situation zu finden. Soziale Existenzen sollen mit den Spenden gesichert werden. Ausserdem sollen von Armut betroffene Menschen die Möglichkeit erhalten, am sozialen Leben teilzunehmen. Informationen zu den Spende-Möglichkeiten erhalten Sie auf der Seite der Caritas.

Auch die Spendenplattform bietet viele verschiedene Möglichkeiten, zu spenden. Über diese Plattform können Sie für Menschen in Not, Katastrophenopfer, Tiere und verschiedene Hilfswerke spenden. Auf der Webseite sind die verschiedenen Projekte aufgeführt, aus denen Sie die für Sie passende Kategorie finden können. 

Weitere Spenden-Möglichkeit: Das Schweizerische Rote Kreuz

Mit der Spende können Sie entweder Menschen in der Schweiz oder im Ausland unterstützen. Im Feld „Bemerkungen“ haben Sie laut Schweizerischem Roten Kreuz die Möglichkeit, mitzuteilen, wem Ihre Spende zukommen soll. Bei der Spende wählen Sie aus, ob Sie regelmässig oder nur einmalig einen bestimmten Betrag spenden möchten. Hier können Spenden getätigt werden.

.