Was wurde aus - Stefan Gubser?

Artikel Freizeit

stefan_gubser.png

Der heutige Beitrag unserer Serie "Was wurde aus" handelt von Alois Liechtenstein.

Stefan Gubser wurde am 1. August 1957 in Winterthur geboren und wurde als Schweizer Tatort-Kommissar Reto Flückinger bekannt. Seine Kindheit verbrachte Gubser in Österreich, später kehrte er jedoch wieder in die Schweiz zurück. Er besuchte ein Internat und stand da zum ersten Mal auf einer Theaterbühne. Nachdem er seine Matura abgeschlossen hatte, kehrte Stefan Gubser nach Österreich zurück und begann am Wiener Max-Reinhardt-Seminar eine Schauspielausbildung. Anschliessend war er am Burgtheater in Wien und auch auf deutschen Bühnen zu sehen. 

Stefan Gubser – seine Karriere

Mit seiner kleinen Tochter verbrachte der Schweizer auf einer brasilianischen Insel eine Auszeit, um dann, in die Schweiz zurückgekehrt, als Schauspieler vor der Kamera zu stehen. Ende der 1980er-Jahre war er in der Krimi-Reihe „Eurocops“ als der Schweizer Kommissar Bernauer zu sehen. 2007 produzierte er „Hello Goodbye“ – einen Kinofilm – für den er nicht nur am Drehbuch mitschrieb, sondern auch gleich die Hauptrolle spielte. Im Jahr 2010 trat Gubser als Co-Produzent des ersten Luzerner „Tatorts“ in Erscheinung – in der Hauptrolle als Kommissar Flückinger.

Neben den insgesamt über 150 Rollen in Fernseh- und Kinofilmen ist der Schweizer Schauspieler noch sporadisch auf der Theaterbühne zu sehen.

Das Lesen war schon immer das Hobby des Schweizers. Gubser liest im Rahmen von öffentlichen Festivals oder im geschlossenen Kreis oder auch bei Firmenveranstaltungen. 

Mit seiner Tochter Stefanie Gubser hat der Schweizer Ende 2017 ein Dialekt Märlibuch mit verschiedenen Schlafliedern produziert. Das Buch beinhaltet sieben bekannte Märchen der Gebrüder Grimm und sieben Schlaflieder, mit denen Eltern die Kinder in den Schlaf wiegen können. 

Was macht Stefan Gubser heute?

Der Schweizer lebt mit seiner zweiten Ehefrau in der Nähe von Zürich. Von ihre Haus im Tessin gehen die beiden ihrem liebsten Hobby, dem Wandern, nach. Auch Golfspielen mit seinen Freunden oder als Skipper auf dem Meer schippern, gehört zu den beliebten Freizeitaktivitäten von Gubser.

Foto: SWR/SRF/Daniel Winkler,
https://www.filmstarts.de/personen/23477/bilder/detail/?cmediafile=20450015

In unserem nächsten Beitrag erfahren Sie mehr über Stéphane Chapuisat.

.